Aktuelle

Events

Events

Gerade für Sie gelesen

  • Martina aus unserer Tyrolia-Filiale in Innsbruck empfiehlt:

Rezension verfassen


  • Berlin 1926, Sophia Krohn, angehende Chemikern wird von ihrem Dozenten schwanger und flüchtet zu ihrer Freundin Henny. Ihre Eltern wollen von ihr nichts mehr wissen und so ziehen die Freundinnen gemeinsam nach Paris, wo Henny als Tänzerin
    ein Angebot bekommt. Aus Geldmangel beginnt Sophia mit ihrem Wissen Cremen produzieren und stellt sich bei Helena Rubinstein vor. Nachdem sie ihr Kind verloren hatte, ergreift sie die Chance mit Madame Rubinstein nach Amerika auszuwandern.
    Hier hofft sie auf das große Glück, aber auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten werden ihr Steine in den Weg gelegt.
    Spannend verfolgt der Leser den Weg von Sophia Krohn und landet mitten in den Puderkrieg von Helena Rubinstein und Elizabeth Arden.
    Corina Bomann gelingt es, sehr realistisch den Weg an die Spitze eines Imperiums zu beschreiben, freue mich schon auf die weiteren Bände um das Schicksal von Sophia.